Osteopressur

Bei der Osteopressur werden spezielle Alarmschmerz -Rezeptoren, die an der Knochenhaut sitzen, gezielt gedrückt. So werden gespeicherte Hirnprogramme zurückgesetzt und muskulär-fasziale Spannungen wieder normalisiert. Als Folge werden die Gelenk- und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst.

 

Schon bei der ersten Behandlung lässt sich feststellen, ob die Schmerzen auf muskulär-fasziale Fehlspannungen zurückzuführen sind und die Liebscher & Bracht Behandlung helfen kann.